Doppelte Heimniederlage gegen Seahawks

02.05.2023 Kategorisiert in: Aktuelles, Allgemein, Baseball

Dabei hatte Hannover zun├Ąchst gut begonnen. Starter Yannick Wolters gab im ersten Inning zwar einen RBI-Single ab, doch brachte den Ausgleich in der unteren H├Ąlfte mit einem Single seinerseits. Die Regents erlangten sogar die F├╝hrung durch Bernings RBI-Single, lie├čen aber eine Bases Loaded-Situation versanden. Die Seahwaks machten es in der Folge besser, profitierten aber von fahriger Defense der Gastgeber. Nach jeweils zwei Runs im zweiten und dritten Inning war das vierte Inning schon vorentscheidend, als 14 Kieler an die Platte kamen und neun punkteten. Auch ihrem Reliever Martin Friese tat die Regents-Defensive keinen Gefallen. Die Seahawks konnten – erneut nach Errors – noch f├╝nf Runs draufsetzen, sodass ein RBI-Double von Berning im f├╝nften Durchgang nur noch Ergebniskosmetik f├╝r den 4:19-Loss nach Mercy Rule war.

Das zweite Spiel sollte knapper werden, jedoch waren auch hier die G├Ąste an den entscheidenden Stellen wacher. Nach zwei Nuller-Innings auf beiden Seiten brach der Kieler Third Baseman Coy den Bann mit einem 2-RBI-Single bei 2 Aus. Hannovers Starter Nate Hamel kam aus dem Inning und machte selbst den Anschluss-Run nach einem Double Steal. Jeff Mahlke folgte mit dem Ausgleich nach Wild Pitch. Doch w├Ąhrend die Kieler in der Folge stetig eine F├╝hrung ausbauten, konnte Hannover seine mehreren Baserunner pro Inning nicht mehr nutzen — es fehlte aber auch den ganzen Spieltag ├╝ber an harten, platzierten Kontakten. Ein 2-RBI-Double mit zwei Aus im siebten Durchgang von Hoffmann stellte auf 2:6 und lie├č eine abschlie├čende Rallye zu einer gro├čen Aufgabe werden. Zwar kamen Mahlke und Buhl durch einen Walk und einen Single auf Base, doch ein Double Play von Christoph Mohr bedeutete den Sweep f├╝r die Seahawks.

Nach einem spielfreien Wochenende sind am 13.05. die Hamburg Knights zu Gast bei den Regents.

Erstmalig wurde die beiden Spiele nicht nur durch unseren Stadionsprecher „Texas“ Martin Unruh moderiert, sondern parallel auch per live Stream ├╝bertragen. F├╝r die technische Umsetzung war Moritz M├╝ller mit seinem Team verantwortlich, hier wurden beiden Spiele von „Corni“ Cornelius Kast moderiert. Vielen Dank f├╝r diesen gro├čartigen Einsatz!